Berghütten-Ausflüge

 

Entdecken Sie die über 60 Berghütten des Veltlins, die inmitten von Wäldern, auf Weiden und den höchsten Gipfeln liegen, die die Geschichte des Alpinismus gemacht haben wie z.B. der Piz Bernina, der Piz Badile und die Königsspitze! Lassen Sie sich von der Höhe erobern und erreichen Sie diese Perlen in den Bergen auf den zahlreichen Trekkingwegen! In den Berghütten des Veltlins werden Sie das echte Gebirgs-Gefühl erleben. Sie werden sich wie in einer Familie fühlen, empfangen von Gastfreundschaf, die von Herzen kommt und verwöhnt von der besten traditionellen Küche. Verwandeln Sie die Erfahrung in der Berghütte in einen einmaligen, unvergesslichen Tag oder verbringen Sie einen reinen Wanderurlaub, von einer Berghütte zur anderen, durch eine einzigartig schöne Landschaft.

Info: http://www.guidealpine.lombardia.it

Vai a Natur und Landschaft

Valdisotto

 

Valdisotto (1139 m ü.d.M.)  war aufgrund seiner geographischen Lage strategischer Durchgangspunkt des Militärs (Besichtigen Sie das Forte Venini) und wie Bormio  bis zum Jahr 1797 unter Bündner Herrschaft. Noch heute zählt das Valdisotto zusammen mit den Loipen und Anlagen des Vallecetta und des Berges von San Colombano und mit Bormio und dem Valdidentro zu einem der wichtigsten Skigebieten der Provinz Sondrio. Bormio und das Valdidentro sind die Heimat des Thermal- und Heilwassers. Das Valdisotto ist die Heimat einer der bekanntesten Mineralwassersorten der Welt: Levissima. Im Valdisotto ist die Natur unverfälscht, auch wenn sie 1987 von den katastrophalen Erdrutschen zerrissen wurde. Trotz des Dramas haben die Umwelt und die Landschaft ihren Zauber in einem neuen Kleid wieder erlangt. Skifahren und Natur im Naturreservat des Paluaccio, aber auch feine Alpinkultur. Lohnenswert ist eine Besichtigung der romanischen Kirche von San Bartolomeo de Castelàz mit drei interessanten Malerzyklen und archäologischen Ausgrabungen, die die Grundmauer der urtümlichen Apsis zum Vorschein gebracht haben. In Cepina sollte man die Pfarrkirche der Assunta und das aus dem 18. Jh. stammende Ossarium besichtigen, das außen mit Fresken von Pietro Ligari dekoriert ist, die Pfarrkirche von Santa Maria Maddalena, die ein Triptychon aus dem 1590 von C. Valorsa beherbergt, und die Kirche von Santa Lucia mit weiteren Fresken von Valorsa.

Info:  www.bormio.eu /  www.visitvaldisotto.it      

Rifugi

  1. Chalet dei rododendri

    Loc. la rocca
    Valdisotto
    Tel: +39 0342905034
    Cell: +39 392 9051782
    chaletdeirododendri@gmail.com
    http://www.chaletdeirododendri.com/

  2. Baita Motin

    Loc. Oga
    Oga
    Cell: +39 347 5892281
    info@baitamotin.it
    http://baitamotin.it/

Essen und trinken

Die Bresaola aus dem Veltlin sollte man unbedingt probieren. Eine gesunde Wurstdelikatesse, die durch das IGP Gütesiegel [g.U.] garantiert ist und nach strengen Produktionsbestimmungen traditionell erzeugt wird. Probieren Sie die Äpfel IGP aus dem Veltlin in den Sorten Golden Delicious, Red Delicious und Gala – ein exzellentes Produkt, das alle Vorzüge eines Apfels aus der Berglandregion aufweist: knackig, aromatisch und saftig. Entdecken Sie im Geschmack des Bitto Käses das Aroma der Bergkräuter oder probieren Sie den halbfetten Valtellina Casera Käse, der nach alter Tradition erzeugt wird.

Altre attività Valdisotto