DOC und DOCG Weine

 

Entdecken Sie die Geschichte und den Geschmack der Weine aus dem Veltlin,  das seit der Römerzeit das Land der Reben und des Weines ist. Wenn Sie durch das Tal fahren, werden Sie von dem außergewöhnlichen Terrassensystem mit den vielen Steintrockenmauern überrascht sein, durch die der Anbau der Reben auf den steilen, sonnigen Hängen der Rätischen Alpen möglich ist. Besuchen Sie die Weinbauern und probieren sie die Früchte ihrer Arbeit. Die charakterstarken Veltliner Weine – mit der DOC- (kontrollierte Ursprungsbezeichnung) und DOCG-Kennzeichnung (kontrollierte und garantierte Ursprungsbezeichnung) – werden aus Nebbiolo-Trauben gekeltert. Lassen Sie sich unter den DOCG-Weinen den Sforzato nicht entgehen, ein trockener roter Strohwein oder den Valtellina Superiore, der aus den Trauben aus dem Gebiet zwischen Berbenno di Valtellina und Tirano hergestellt wird, und in die fünf Unterkategorien Maroggia, Sassella, Grumello, Inferno und Valgella eingeteilt wird. Tauchen Sie mit dem Dokumentarfilm „Rupi del Vino” des großen Filmregisseurs Ermanno Olmi ein in die Welt des Veltliner Weinbaus.

Info: www.consorziovinivaltellina.com
         www.stradavinivaltellina.com

Andere Aktivitäten Geschmäcker und Handwerk