clsTemplateSourceFileInclude: cannot include file [TemplatesUSR-Site-include/headerStandard.html], path [/home/4210450229/www/web/flex/TemplatesUSR/Site/DE/TemplatesUSR-Site-include/headerStandard.html] doesn't exists.

Erlebe Weihnachten im Veltlin!

 

Veltlin ist bereit, Sie Weihnachten erleben zu lassen. Wie jedes Jahr zu Beginn der Adventzeit breitet sich die Magie des Weihnachtsfestes mit Märkten, Kunsthandwerk, Önogastronomie, Musik, Folklore und viel Wärme aus. Das Veltlin taucht in Lichter und Farben ein, um die Herzen all jener, die jedes Jahr die Provinz Sondrio für ihren Weihnachtsurlaub wählen, im Innersten zu erwärmen. Es ist die perfekte Gelegenheit für sich und die eigenen Liebsten, originelle Geschenke zu finden und erlesene Köstlichkeiten zu probieren – eigebettet in eine zauberhafte Weihnachtsatmosphäre, zwischen Noten und Gebeten.

 

Die Weihnachtsmärkte des Veltlin

Die Weihnachtsmärkte sind längst ein Fixstern während des Veltliner Advents und ziehen immer mehr Menschen an, die auch von sehr weit her anreisen. Es gibt kaum Orte im Veltlin, die in ihrem Programm keinen Weihnachtsmarkt veranstalten, mit dem sie weihnachtliches Flair aufkommen lassen. In Livigno etwa kehrt während der gesamten Adventzeit das lang erwartete Hüttendorf aus Holz wieder. Ein faszinierender Markt nahe der Piazza der Kirche Santa Maria mit lokalem Kunsthandwerk und traditioneller Gastronomie. Auch in Bormio und Senken sind die Märkte, die Orte zum Tauschen und Kaufen in weihnachtliche Atmosphäre gehüllt. Bewegt man sich im Geiste dem Fluss Adda entlang talabwärts, erstrahlt Aprica und Tirano und seine Umgebung mit seinen mannigfaltigen weihnachtlichen Lichtern, um die Herzen mit den Märkten zu erwärmen. Vielen Tagen, um in Mazzo di Valtellina, Villa di Tirano oder in Lovero noch das richtige Geschenk vor Weihnachten zu finden.

Das Fest der Geburt Christi im Veltlin, Krippen und historische Darstellungen

Weihnachten ist das Fest der Geburt Christi und auch im Veltlin sind die Krippen in ihren unterschiedlichsten Formen stark präsent. Mit den lebenden Krippen zum Beispiel, wunderbare Darstellungen der Geburt Christi, die häufig in Zusammenhang mit dem bäuerlichen Leben in alpinen Regionen in vergangenen Zeiten stehen. Begegnungen, die die Herzen erwärmen und zum Nachdenken anregen, wie jene berühmte des Ortsteils von Vetto, in der Gemeinde Lanzada im Valmalenco, die bereits zum 26. Mal stattfindet, oder jene, die im historischen Zentrum von Novate Mezzola auf dem Programm steht. Zahlreiche Ortschaften im Veltlin bieten eine szenische Darstellung der Geburt des Jesuskindes und jede hat ihre eigene Besonderheit: Gerola Alta, Valdidentro, Samolaco, Valfurva und Verceia, um nur einige zu nennen.