Giro d'Italia Giovani Under 23

WO Aprica
WANN 20/06/2019

Der Aprica- und der Mortirolo-Pass sind die zwei Hauptdarsteller der 42. Auflage des Giro d'Italia Giovani Under 23, der vom13. Juni bis zum 23. Juni stattfindet.

Einer der bedeutendsten internationalen Wettbewerbe für Radfahrer unter 23 Jahre macht in diesem Jahr in fünf verschiedenen Regionen Halt: Emilia-Romagna, Toskana, Lombardei, Trentino-Südtirol und Venetien.

Die sechste Etappe des Giro schlägt seine Zelte im Valtellina auf, mit Start/Ziel in Aprica. Es ist zwar eine kurze Etappe (weniger als 100 km), aber eine äußerst anstrengende und kräfteraubende, da der "doppelte Mortirolo" auf die Teilnehmer wartet. Ein Anstieg der keiner weiteren Erklärung in die Welt des Radsports bedarf und während der Etappe von beiden Seiten erklommen werden muss. Start in Aprica, Abfahrt nach Edolo und dann weiter nach Monno für den ersten Anstieg zum Mortirolo (1.854 m). Von hier die Abfahrt in Richtung Mazzo di Valtellina und der sofortige Wieder-Anstieg in Richtung Mortirolo.