Das naturreservat Val di Mello

Willkommen im Paradies!

 

Das 2009 gegründete Naturschutzgebiet Val di Mello ist das größte Naturreservat der Lombardei und ein Besuch ist gleichsam Pflicht!

Das Reservat ist gekennzeichnet durch einen fast flacehn Talboden und ist damit für jedermann gut erreichbar. Kurz nachdem man das Naturschutzgebiet betreten hat erreicht man zwei Gewässer mit kristallklarem Wasser, dem herrlichen Qualido-See und dem sogenannten "Bidet der Contessa". Dringt man weiter vor, bietet die Landschaft wunderschöne Wasserfälle die aus den Seitentälern strömen, sowie unzählige typische Berghütten die dieses Tal äußerst faszinierend gestalten und es ideal für einen erholsamen Tag in den Bergen machen. Auf dem Weg dorthin bleibt der Blick immer wieder an der Eleganz des Monte Disgrazia (3.678 m) hängen.

Das Val di Mello mit seinen hoch aufragenden Granitwänden und Findlingen trägt auch den Spitznamen "Piccola Yosemite" aufgrund seiner Ähnlichkeiten mit dem bekannten kalifornischen Park. Ein Besuch für alle Kletterbegeisterte ist ohnehin Pflicht.





Info Point


Via Roma, 2 c/o Municipio
Tel. +39 0342 641117
Cell. + 39 3343999708
E-mail: infopoint@comune.valmasino.so.it
Site: www.valmasino.info